HomeHändlerbereichKontaktAGBImpressumWarenkorbKasseAnmelden 
 
  English

Textilien

Textilien

Hempro Int. bietet zwei Hanftextilmarken an: Thought (Großbritannien) und The Hemp Line (Deutschland). Beide Marken weisen sich über eine hervorragende Qualität und einen hohen Tragekomfort aus. Thought bietet besonders trendige und preisbewusste Mode auch für die junge Generation. The Hemp Line setzt mit ausgereiften Basics bei ebenfalls modischer Ausrichtung zusätzlich auf rein ökologische Materialien (z. B. kbA Baumwolle, kbA Hanf, etc.).

Zusätzlich zu den beiden Markenkollektionen bietet Ihnen Hempro Int. die Möglichkeit an, bei entsprechender Stückzahl Eigenlabelproduktionen für Sie zu fertigen. Ganz nach Ihren Wünschen und Muster-Vorlagen oder auf Basis bereits bestehender Modelle unseres Hauses. 

Hanf wird sehr umweltfreundlich und von Natur aus organisch angebaut. Die Pflanzen sind unempfindlich gegen Insekten und gegen Krankheiten resistent, so dass man keinerlei Pestizide benötigt. Außerdem wächst Hanf so schnell, dass auch Herbizide gegen Unkraut völlig unnötig sind. Das gibt die Gewissheit, dass Hanfkleidung nicht nur gut aussieht, sondern in jeder Hinsicht naturrein ist.

Als der aus Bayern zugereiste Schneider Levi Strauss Mitte des vorigen Jahrhunderts in San Francisco die erste Jeans zusammennietete - als Arbeitshose für die Goldwäscher Kaliforniens - benutzte er dazu natürlich ein Tuch aus 100% Hanf. Kein anderer Stoff hätte die ständige Nässe ohne Korrosion ausgehalten - nicht nur in der Reißfestigkeit, auch in der Nassfestigkeit ist Hanf die Naturfaser Nr. 1. Bis Mitte des vorigen Jahrhunderts war Hanf, neben Flachs, die am meisten genutzte Textilfaser der Welt. Es waren keineswegs nur grobe Seile oder Säcke, die aus Hanf gemacht wurden. Trotz ihrer hohen Festigkeit lässt sich die Hanffaser zu weichen, glänzenden Garnen spinnen, die zu feinen und hautfreundlichen Stoffen verarbeitet werden können. Zusätzlich hat die Hanffaser durch ihre Lufteinschlüsse ähnlich wie Seide die Eigenschaft des relativen Temperaturausgleichs: sie ist kühl im Sommer und warm im Winter.

 

 

The Hemp Line

Feel the Nature on Your Skin

The Hemp Line setzt auf Basics und Underwear für Damen und Herren, die einem modischen und ökologischen Anspruch gerecht werden wollen. Die Philosophie des Labels ist, dass alle Schönheit in der Natur liegt. Für die wechselnden Kollektionen werden nur Stoffe aus Hanf bzw. Hanf und Bio-Baumwolle verwendet. Die natürlich grobe, leicht unregelmäßige Faserstruktur der robusten und langlebigen Hanfstoffe macht die Kleidung von The Hemp Line so einzigartig und unverwechselbar.

Hanf wird umweltfreundlich und von Natur aus organisch angebaut. Die Pflanzen sind unempfindlich gegen Insekten und resistent gegen Krankheiten, so dass keinerlei Pestizide benötigt werden. Hanf wächst enorm schnell, so dass Herbizide gegen Unkraut völlig unnötig sind. Das gibt die gute Gewissheit, dass Hanfkleidung nicht nur gut aussieht, sondern auch in jeder Hinsicht naturrein ist.

Kleidung aus Hanf ist hautfreundlich und für Menschen mit empfindlicher Haut besonders empfehlenswert. Ihre antistatischen, temperaturausgleichenden, antibakteriellen und feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften verleihen ihr einen angenehmen Tragekomfort.

Die Planung und das Design der Kollektionen von The Hemp Line und auch die Steuerung der textilen Produktionskette erfolgen in Deutschland. Gefertigt werden die Hanfstoffe und Textilien in China. Die Naturtextil-Industrie ist dort mittlerweile sehr ökologisch ausgerichtet - man weiß sehr genau, was Kunden in Europa und den USA wichtig ist. Zudem besteht aktuell nur in China eine ausreichende Rohstoffversorgung (Hanf-Fasern) für die Textilverarbeitung. Asiatische Landwirte haben nie aufgehört, Hanf anzubauen und kein anderes Land der Welt hat so schnell auf das Interesse an Hanf-Textilien reagiert wie China.

Die Produktionsstätte ist GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert und setzt höchste Ansprüche an die ökologischen und sozialen Bedingungen Ihrer Produktionsstandorte und garantierten uns folgende Statements:

Neben Hanf wird Baumwolle aus kontrolliert-biologischem Anbau verarbeitet.

  • Es werden ausschließlich Schadstoff-geprüfte Stoffe verwendet
  • Freiwillige Beschäftigung (keine Zwangsarbeit (ILO Konv. 29 & 105)
  • Keinerlei Diskriminierung (ILO Konv. 100 & 111)
  • Keine ausbeuterische Kinderarbeit (ILO Konv. 138)
  • 20% höhere Arbeitslöhne gegenüber dem Durchschnittslohn
  • keine überlangen Arbeitszeiten
  • Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Kleidung von The Hemp Line ist somit nicht nur gut für die Menschen, die sie tragen, sondern auch gut für die Umwelt und ethisch vertretbar.

 

Thought

Thought Clothing

Thought ist ein nachhaltiges, modisches Eco-Fashion Label. Seine Wurzeln hat es bei dem australischen, 1995 in Sydney gegründeten Unternehmen Braintree Hemp Clothing. 2002 wird Braintree Europe mit Sitz im wilden London ins Leben gerufen. Mit Beginn des Jahres 2017 geht die Reise weiter: Das Label startet unter dem Namen Thought mit einem neuen, modernen Auftritt. Ziel der Neu-Ausrichtung ist es, mit einer eigenen Identität aufzutreten, die genau zu dem passt, was die Marke und die Menschen, die dahinterstehen, ausmacht. Ganz nach dem Motto „We are Thought“.

Thought geht die Dinge etwas anders an! Die einzigartige, unabhängige Modefirma hat eine einfache Philosophie: Wunderschöne, zeitlose Mode kreieren, fertigen und dabei Rücksicht auf die Umwelt nehmen. Von Anfang an hat das Unternehmen mit viel Leidenschaft daran gearbeitet, nur die besten natürlichen, ökologischen Stoffe anzubieten. Es werden ausschließlich nachhaltige Fasern wie Hanf, Viskose aus Bambus-Zellstoff, Modal, Tencel und Bio-Baumwolle verwendet. Diese Stoffe sind umweltfreundlich und zugleich angenehm zu tragen.

Das Label bietet eine Mischung aus klassischen Schnitten und vielseitiger, individueller Kleidung, Underwear und Accessoires für Damen und Herren, die sich durch kreative, modische Lässigkeit, Komfort und Bezahlbarkeit auszeichnet. Außergewöhnliche Prints und vielfältigen Farben ignorieren traditionelle Altersnormen - für jeden ist etwas dabei.

Ethische Grundsätze

Thought wird immer für Integrität auf allen Ebenen stehen:
 

  • Engagement für nachhaltige Mode
  • Verantwortungsvolle Rohstoffbeschaffung
  • Respekt gegenüber der Gesellschaft
  • Aufbau langfristiger Beziehungen mit Zulieferern und Partnern
  • Schonender Umgang mit der Umwelt


Thought ist davon überzeugt, dass die Qualität der Produkte schon damit anfängt, mit den Menschen, die diese fertigen, einen ethisch einwandfreien Umgang zu pflegen. Das Unternehmen arbeitet ausschließlich mit Zulieferern zusammen, die seine Werte teilen und gewillt sind, ethisch vertretbare Standards für ihre Mitarbeiter einzuhalten. Ziel ist es, die Arbeitsbedingungen in der Lieferkette zu verbessern und Verantwortung innerhalb dieser Kette zu übernehmen.

Alle Zulieferer müssen einen Verhaltenskodex einhalten, der hohe Gesundheits-, Sicherheits- und Lohnstandards einfordert. Sie verpflichten sich, dafür Sorge zu tragen, dass die Angestellten unter sicheren Bedingungen arbeiten, einen existenzsichernden Lohn verdienen und ihrer Tätigkeit frei von Belästigungen und Bedrohungen nachgehen können.

Mit Thought kann sich jeder modisch und ethisch tragbar kleiden.

Ethical Fashion Forum

Das Branchennetzwerk, das sich für eine nachhaltige Zukunft in der Mode einsetzt.

Thought ist stolz auf die Mitgliedschaft im Ethical Fashion Forum und im Fellowship 500. Beide unterstützen Thought dabei, als Unternehmen so nachhaltig wie nur irgend möglich zu sein.

Weiter
Copyright © 2017 für Bilder, Texte u. sonstige Daten: Hempro International GmbH & Co. KG oder gen. Quellen. Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie unsere AGB und die Datenschutzerklärung an.